MUSS WEG 79 — TARAS würzige Backofen Pommes

Heute gibt es würzige Fritten aus dem Backofen, dazu einen kleinen gemischten Salat und als Dessert gibt es ein selbst gemachtes Birneneis, denn eine Birne aus dem letzten Greenbag muss dringend weg.

Die Pommes reichen für 2 Personen.

ZUTATEN

ca. 700 g Bio-Kartoffeln

2 EL Olivenöl

1 EL Bio-Tomatenmark (Ener-Bio von Rossmann)

1/2 TL Bio Zimt (von Dragonspice)

1/2 TL Bio Cayennepfeffer (von Dragonspice)

1/2 TL Bio geräuchertes Paprikapulver ( von Madavanilla)

1/2 TL Bio Rosmarin (von Dragonspice)

 

ZUBEREITUNG

Die Kartoffeln schälen und in möglichst gleichmäßige Stäbchen schneiden und ein paar Minuten in kaltes Wasser legen. In ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen.

Die Schüssel abtrocknen und in ihr die restlichen Zutaten mit einem Schneebesen gut verrühren. Die abgetropften Pommes unterrühren, damit sich die Paste gleichmäßig verteilt.

Ein Backblech mit Packpapier auslegen, die Pommes darauf verteilen und für 25 Minuten bei 180 Grad Umluft in den nicht vorgeheizten Backofen geben.

IMG_3906

Danach so gut es geht wenden und noch einmal 20 Minuten backen. Kurz ausdampfen lassen bei offener Backofentür, dann mit Fleur de Sel salzen. FERTIG.

Wer es nicht so scharf mag, der lässt den Cayennepfeffer weg. Lecker schmeckt auch ein bisschen Knoblauch in der Paste….der Phantasie sind wie immer keine Grenzen gesetzt.

Die Pommes schmecken pur oder auch mit einem leichten Joghurt-Senf-Dip.

IMG_3908

Bei uns gibt es einen gemischten Salat dazu.

ZUBEREITUNGSDAUER

ohne Backzeit 30 Minuten

KOSTEN

pro Portion ca. 1 €

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Rezepte abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.