MUSS WEG 32 — TARA machts schon wieder…Polenta ( die 2.) in der Muffinform

Samstag der 16.07.2011

Der liebe Ehemann auf der Heimfahrt von München ruft aus dem ICE an….die Brötchen im Zug schmecken scheußlich und so eine Kleinigkeit würde er doch gerne noch essen wenn er nach Hause kommt.

Da mir die kalten Polentareste am Vorabend so gut geschmeckt haben beschließe ich schnell noch mal Ähnliches zu machen.

ZUTATEN:

  • 125 g Bio-Maisgrieß ( von Norma )
  • 400 ml Wasser
  • 100 ml Milch
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 EL Curry Dip
  • Curry Meersalz von Gusto Mundial
  • 100 g Ömür

ZUBEREITUNG:

Meinen Woll-Topf erhitze ich 2 Minuten leer auf höchster Stufe 9 meines Cerankochfeldes, dann 2 weitere Minuten mit dem Rapsöl. Die in der Zwischenzeit klein geschnittene Zwiebel und der fein gewürfelte Knoblauch landen im Fett für 2 Minuten und werden dann mit dem kochenden Wasser ( Wasserkocher) und der Milch abgelöscht. Curry-Dip dazu, einmal aufkochen und den Herd ausstellen. Nun langsam die 125 g Polenta einrieseln lassen und mit einem Silikonschneebesen zur Schonung des Topfes umrühren. Ich schmecke kräftig mit dem Curry Meersalz ab. Da ich keinen Parmesan mehr im Hause habe muss wieder der aus vielen Rezepten bekannte Ömür ran. Klein gewürfelt wird er unter die Polenta gerührt.

Aus der Tiefkühltruhe befreie ich noch einen Teller eingeforene Kürbissuppe.

Nach 15 Minuten fülle ich die Polenta aus dem Topf in eine Silikonmuffinform.

Polenta in der Muffinform

Auf einer festen Unterlage wird die (wackelige) Form im Kühlschrank platziert.

Und so sieht das leckere Endprodukt aus, welches als Einlage in der heißen Suppe landet:

Ich genieße zwei spicy Muffins pur, der liebste Ehemann von allen isst nach der Suppe noch drei der Muffins so. Bleiben gerade mal zwei übrig, die ich heute Abend mit zu unseren Freunden nehme werden.

ZUBEREITUNGSZEIT: 25 Minuten

KOSTEN: für 8 Muffins ca. 1,60 €…also gerade mal 20 Cent pro Muffin!!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.