MUSS WEG 108 — TARAS Spargel-Nudelsalat

Es gibt noch Spargel im Nullgradfach und daraus wird heute ein Nudelsalat mit Spargel, 4 Portionen als Beilage, 2 Portionen als Hauptgericht für gute Esser.

ZUTATEN

120g  Bio Dinkel-Spirelli vom Schneinderhof

150 g grünen Spargel

150 g weißen Spargel

3 Bio Lauchzwiebeln

1 säuerlicher Bio Apfel

2 EL steirische Kürbiskerne

120 g abgetropfte Bio Kichererbsen (aus dem Glas, bei mir von DM)

60 g Bio Mozzarella

1 EL Bio steirisches Kürbiskernöl

1 EL Bio Olivenöl

2 EL Bio Johanissbeer Balsam vom Kaltenthaler

1 EL Bio Honig

1 EL Bio Rapsöl

Flor de Sal Hibiskus ( bei mir von des Trenc, das schmeckt uns am besten und das Preisleistungsverhältnis stimmt)

Bio Pfeffer

 

ZUBEREITUNG

 

Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten und beiseite stellen. Für das Dressing die Öle, den Honig  und 1 EL Johannisbeer Balsam verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den weißen Spargel schälen, von dem grünen nur die Enden abschneiden, in 1 cm dicke Scheiben schneiden und in einem EL Rapsöl scharf anbraten für 2 Minuten, dann noch für 1 Minute ( bei ausgestelltem Herd) die klein gewürfelten Lauchzwiebeln dazu und mit 1 EL Johannisbeer Balsam ablöschen mit Fleur de Sal würzen.

Den Apfel klein würfeln, ebenso den Mozzarella. Alle Zutaten zu dem Dressing geben und gut vermischen, noch einmal abschmecken.

Der Salat schmeckt lauwarm und kalt.

 

ZUBEREITUNGSDAUER

20 Minuten

 

KOSTEN

pro Portion ca. 2,50 ( bezogen auf 2 Portionen)

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Rezepte abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.